1 Tag – 2 Events – Review

Alles vorbei, gerade fertig mit den Aufräumarbeiten vom Newbie-Workshop, Zeit, ein Resumée zu ziehen.
1. Newbie-Workshop im Saarland
Um 14 Uhr laufen Dieter und ich in Lisdorf ein – Kulturwerkstatt des VfS, schon mal das Event vorbereiten. Sonderlich viel ist nicht zu tun, Stühle aufstellen, Laptop und Beamer einrichten, Gläser, Sprudel, fertig – Warten!
Der Beginn des Workshops verzögert sich, einige Teilnehmer sind noch unterwegs, das wird knapp nach hinten raus.
Endlich, es geht los, Michael macht das gut, allein – ist das für die Teilnehmer nicht zuviel Stoff?
Scheinbar nicht, alle sind konzentriert, auch die „alten“ Hasen erfahren noch Neues. Auch dass ein Reviewer anwesend ist, erweist sich als gute Entscheidung, nicht nur wegen der verteilten Coins.
18 Uhr, Peter ist schon länger weg, mit Silvia das zweite Event starten – immer noch kein Ende, ich werde etwas unruhig. Silvia hat gerade ge-„Whatsappt“: gerade mal 6 Teilnehmer für’s 2. Event da – reserviert war für 50.
18:30, Ende, aufgeräumt wird später, wie ihr oben gelesen habt, ab in die Autos, der „GC-Treff Dillingen 02/16“ ruft.
GC-Treff Dillingen 02/16
Whow, fast alle Tische besetzt, da hat sich in der letzten halben Stunde ja richtig was getan. Auch unser Plan, die „Neucacher“ zu integrieren, geht soweit auf, jeder spricht mit jedem, die „alten“ Hasen kümmern sich, das Essen flutscht und auch die Versorgung mit Getränken ist vorzüglich. Um 23 Uhr schließen wir die Kneipe, machen noch einen kurzen Abstecher, um beim Loggen der „Spielstrasse“ zu helfen und dann geht’s nach Hause. Schön war’s.
Fazit
Bleibt nicht viel zu sagen, lest die Logs – Alles ist gut!

Dieser Beitrag wurde unter Events, Geocaching veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*